Im Briefformat: Suchet der Stadt Bestes… IMG 4597
  

…und betet für sie: Getreu dieser Aufforderung aus dem biblischen Buch Jeremia treffen sich schon seit vielen Jahren Christen aus den evangelischen Gemeinden von Wilkau-Haßlau zum Stadtgebet oder zur jährlichen Allianzgebetswoche. Sie alle eint der Glaube an einen Gott, der jederzeit ansprechbar ist, Gebete erhört und Lebenswelten verändern kann. Mit insgesamt 10 Gebetsbriefkästen möchte die evangelische Allianz weiter das Beste für Wilkau-Haßlau und seine Einwohner erbeten – indem alle die Möglichkeit bekommen, sich Freude oder Frust von der Seele zu schreiben und einzuwerfen. Über einen aufgedruckten QR-Code funktioniert das Ganze auch digital. Die „Kummerkästen mit Tiefgang“ sind im Stadtgebiet verteilt und an ihrer einheitlichen grünen Farbe zu erkennen. Die Leerung erfolgt einmal monatlich vor dem Stadtgebet. Das Projekt läuft zunächst bis Ende 2021.

Auf Ihre Einwürfe freuen sich: die Kirchen und Gemeinden der Evangelischen Allianz Wilkau-Haßlau

 

IMG 4594

Social Share:

Vernetzt im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG) in Deutschland K.d.ö.R.

Wir sind Mitglied im Bund Evangelisch Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland K.d.ö.R.



Zehn Jahre Schriftenreihe „Baptismus-Dokumentation“ des Oncken-Archivs

Pünktlich im Jubiläumsjahr „10 Jahre Baptismus-Dokumentation“ ist nun der 10. Band der Schriftenreihe erschienen: „Walter Rauschenbusch und die Anfänge seiner Theologie des Social Gospel 1886-1891“..

05.05.2021

Erlebnispfad in Oldenburg

Vor der Kreuzkirche in Oldenburg ist ein kleiner Weg aufgebaut. Fünf Holzinstallationen stehen dort und laden ein, nachzudenken und aktiv zu weden..

04.05.2021